« Zurück zur Übersicht

Kurzfassung der Gemeinderatssitzung vom 9.10.2017

Bei der Gemeinderatssitzung wurden für den aus der ÖVP Fraktion ausgeschiedenen Mag. Patrik Lieben-Seutter, MMag. Christian Fischer und für die aus der SPÖ Fraktion ausgeschiedene Mag. Ira Kallenda , Frau Regina Keibbinger im Gemeinderat angelobt. 

Bei der Beschlussfassung wurde die neue Beleuchtung in der Bahnstraße mit den Stimmen der Reformpartner bei Enthaltung der anwesenden SPÖ Gemeinderäte beschlossen.

Einstimmig wurde die Sanierung der Kanalanlagen Anningerstraße, Schillerstraße, Laxenburgerstraße und Europaplatz bis 2019 beschlossen.

Der Adventmarkt beim Migazzihaus wurde einstimmig beschlossen.

Verschiedene Umwidmungen wurden gegen die SPÖ mehrheitlich beschlossen. 

Vor der Abstimmung über den neuen Amtsleiter hat die SPÖ die Sitzung verlassen da ihnen angeblich die Unterlagen nicht zur Verfügung gestellt wurden.

Damit war die Sitzung nicht mehr beschlussfähig und musste von Bürgermeister Herbert Janschka vertagt werden. Der Fortsetzungstermin ist vermutlich der 23. Oktober.