« Zurück zur Übersicht

Vorstellung des Generalverkehrplans im Freizeitzentrum

Am 15. Mai fanden sich etwa 150 interessierte Wiener Neudorfer im Festsaal des Freizeitzentrums ein, um die Präsentation des neuen Generalverkehrsplans zu erleben. Der Bürgermeister übernahm diesmal die Moderation des Abends.

Zunächst stellten die Raumplaner unsere Planungsbüros IKK das Konzept in anschaulicher Form dar. In Form eines Interviews wurden die wichtigsten Massnahmen für den Verkehrs und Lärmschutz in Wiener Neudorf besprochen.

Nach der Präsentation gab es eine angeregte Diskussion mit dem Publikum.

Für Detailfragen standen dann 5 Info-Stationen zur Verfügung. (1. Verkehr/ Radweg, 2. Gehsteige, 3. Öffentlicher Verkehr, 4. Betriebsgebiet IZ-Nord (Ökopark), 5. Ortsentwicklung / Lärmschutz). Bis 21 Uhr wurde dort noch umfassend informiert und fleissig diskutiert.

Es wurden viele Fragen beantwortet und es kamen auch etliche Anregungen von Teilnehmern – die in der Umsetzung so weit wie möglich eingearbeitet.werden