« Zurück zur Übersicht

Alles „picobello“ in Wiener Neudorf

Vor dem Start: Die Beteiligung konnte sich sehen lassen Foto: Karl Stiefel/NÖN

Etwa 60 Bürger – darunter etliche Flüchtlingsfamilien – fanden sich am Samstag, den 25. März zur grossen Aufräumaktion „Picobello“ zusammen. Bei schönem Sommerwetter, gab es zwar einiges zu tun, allerdings waren die Bauhofmitarbeiter erkennbar schon das ganze Jahr fleissig unterwegs, darum hielt sich der Arbeitsaufwand in Grenzen.

Zusammen mit der Feuerwehr wurden sogar die Buswartehäuschen gereinigt. Zum Schluss gab es im Rathauspark noch für alle Kinder Kinogutscheine und genügend zum Essen und Trinken.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Auch unsere ÖVP Abordnung war erkennbar recht fleissig