« Zurück zur Übersicht

Defibrillator-Kampf dem plötzlichen Herztod in Österreich

Thomas Wagner vom Restaurant und GfGR Erhard Gredler

Im Bereich des Franz Fürst Freizeitzentrums wurden vom zuständigen Gemeinderat Erhard Gredler vor Weihnachten drei Defribrillatoren übergeben. Die von der Abteilung Brandschutz zur Verfügung gestellten Reanimationsgeräte wurden im Fußballstadion beim Spieleraufgang, im Hauptgebäude im Bereich des Judo Trainingsraumes und im Restaurant „Tom`Schmankerl“ montiert und können im Notfall verwendet werden. Erhard Gredler hofft das die Geräte nie benötigt werden aber wenn es doch sein sollte sind sie da.