« Zurück zur Übersicht

Sommerreise 2014 in die Schweiz

Image00001Alle Mitreisenden sind rechtzeitig eingetroffen, das Gepäck verstaut und die Sitzeeingenommen. Pünktlich um 7 Uhr starten wir mit Felner Bus bei der Alten Feuerwehr zur Sommerreise 2014 nach Davos. Noch bevor wir die Autobahn erreichen gibt es Frühstück. Es geht in flotter Fahrt über Linz ( Jausenpause) über den Walserberg und Kiefersfelden ( Mittagsrast) weiter bis Landegg wo wir die Autobahn verlassen und auf der Bundesstraße in Richtung St.Moritz Image00002fahren. Nach Landegg muß unser Fahrer Tibor den Bus volltanken und wir trinken noch Kaffee in der Raststation. An der Grenzstation noch ein Schwerlastticket lösen und dann weiter in das Graubündnerland immer den Inn entlag durch das Engardin bis zur Abzweigung zum Flüeler Pass der über 2360 Meter hoch ist. Leider Regnet es am Pass stark und bei 5° Aussentemeratur verzichten wir auf einen Rundgang. Über viel Serpentinen fahren wir nach Davos und Image00004erreichen nach 17 Uhr das Sporthotel Parsenn wo wir die Zimmer beziehen. Nach einem Aperitif gImage00003ibt es Abendessen und dann zum Fernseher um die Spiele der Fußball WM zu sehen. Morgen gibt es die Fahrt mit der Berninabahn.