« Zurück zur Übersicht

NV Squash Union Wr. Neudorf Mödling weiter auf Kurs zur Titelverteidigung

Auch der 9. und 10. Spieltag in der Österreichischen Squash Bundesliga brachte für den Rekordmeister NV Squash Union Wr. Neudorf Mödling keine Überraschung. Jan Koukal, Joel Hinds, Stefan Leifels, Jakob Dirnberger und Andreas Freudensprung gewannen ihre Spiele gegen Tabellenschlusslicht Manhattan und gegen den Lokalrivalen Bad Vöslau jeweils mit 4:0 und gänzlich ohne Satzverlust. Ein echter Krimi war der 2. Satz zwischen Jan Koukal (NV Squash Union) gegen Andreas Fuchs (Bad Vöslau), wobei sich der Tschechische Legionär nach Verlängerung gegen Andreas Fuchs mit 20:18 (normaler Weise ist der Satz bei 11 Punkten beendet) durchsetzen konnte.

In der Tabelle führen die Niederösterreicher mit fünf Punkten Vorsprung (16) auf Salzburg (11) und jeweils sechs Punkten Vorsprung auf Team Tirol (10) und Club 19 Wien(10). Die nächsten Spiele finden am 7. März um 19:00 gegen Team Tirol und am 8. März um 12:00 gegen Team Oberösterreich in der Sporthalle Wr. Neudorf statt.jan2_final (2)

Am Foto: Exzellente Technik-Legionär Jan Koukal von der NV Squash Union