« Zurück zur Übersicht

Das war der Faschingsausklang 2013

Am Faschingsmontag luden wir zum 34. FASCHINGSAUSKLANG in das  GENOSSENSCHAFTSHAUS FRIEDEN

GABI STUR mit ihrer Truppe erfreute uns mit dem diesjährigen Kabarettprogramm

P1020279_1

„Wer nicht verruckt ist….. 

               ….ist nicht normal“

 Bei dieser Veranstaltungen konnte GGR Erhard Gredler wieder mehr als 200 Gäste begrüßen. Unter den Gästen der Mödlinger Bürgermeister Hans-Stefan Hintner und einige Gemeinderäte von ÖVP und UFO. Auch konnten wir Gruppen der Turn und Sportunion und des Seniorenbundes mit ihren Obleuten begrüßen. Bei gutem Essen und Trinken (es gab Geiszlers Spitzenweine) sprach Erhard Gredler in seiner Begrüßungrede die nahende  Landtagswahl am 3.März an. Das ist ja nur mehr schwer zu übersehen.  Überall lacht uns Wöhrleitner entgegen und teilt uns mit, dass er näher bei den Menschen wäre.  Es bleibt die Frage „bei welchen Menschen?“ Bei uns Wiener Neudorferinnen und Wiener Neudorfern ist er schon lange nicht mehr. Ich glaube, er meint da in der Hauptsache Bauträger und Großgrundbesitzer. Er konnte zwar einem Neubau des Krankenhauses in Mödling nicht zustimmen. Damit war Wiener Neudorf die einzige Gemeinde im Bezirk, die sich nicht für den Umbau des Krankenhauses ausgesprochen hat.

P1020269_stitch

In der Pause besuchte uns die 1. Wiener Neudorfer Faschingsgilde

 

Wir sind für Sie da