« Zurück zur Übersicht

Wir Gratulieren dem Squash Landesmeister

„Jackson“ Dirnberger – NÖ Squashlandesmeister 2013

Jakob Dirnberger von der NVNV Squash-Union Wr. Neudorf Mödling sicherte sich am Wochenende den 2. NÖ Landesmeistertitel in seiner Karriere.

Statt der 26 angemeldeten Spieler zu den NÖ Landesmeisterschaften traten nur 23 an. Poldi Czaska, Andreas Freudensprung (Wr.Neudorf- Mödling) und Michael Gruber (Manhattan) mussten beruflich oder krankheitshalber absagen. Trotzdem waren die NÖ Landesmeisterschaften von der Setzung her das schwierigste Turnier aller gleichzeitig ausgetragenen Landesmeisterschaften. So waren von den ersten 15 der Österreichischen Rangliste immerhin 6 Niederösterreicher dabei.

Die beiden  topgesetzten Jakob „Jackson“ Dirnberger von der NV Squash-Union und die aufstrebende Nachwuchshoffnung Marcus Greslehner von Manhattan kamen ins Finale. Dort zeigte aber Jakob Dirnberger dem jungen Marcus Greslehner, dass der Weg an die österreichische Spitze noch ein längerer sein könnte. Mit einem klaren 3:0 sicherte sich „Jackson“ seinen bislang 2. NÖ Landesmeistertitel. Zu Landesmeisterehren kam er schon in seinem Heimatbundesland Salzburg und in Oberösterreich, wo er ja längere Zeit in Bundesligadiensten von Linz stand.

Im kleinen Finale setzte sich Vöslauhausherr Heribert Monschein gegen seinen Vereinskollegen Klaus Pfeifer mit 3:1 durch, der allerdings überraschend den Vöslau Spitzenmann Andreas Fuchs in der Vorrunde besiegen konnte. Somit konnte jeder der drei NÖ Bundesligavereine einen Stockerlplatz verzeichnen.

Die weiteren Platzierungen der NV Squash-Union Spieler:  Lukas Gnauer 5.; Patrick Strobl 7.; Andreas Knoll 9.; Jakob Wittholm 12. und Ernst Nowak 23. Nächste Woche folgen die NÖ Senioren- und Doppellandesmeisterschaften ebenfalls in Bad Vöslau.

 

Am Foto v.l.n.r.: Heribert Monschein (Vöslau) „Jackson“ Dirnberger (NV Squash-Union) und Marcus Greslehner (Manhattan)