« Zurück zur Übersicht

NV Squash Union Wiener Neudorf dominiert das Ranglistenturnier

 

Squash: Jahreseröffnungsturnier „Happy“ mit NV

 

 

 

Gerade erst vier Tage alt ist die neue Partnerschaft zwischen der Squash-Union Wr.Neudorf Mödling und der Niederösterreichischen Versicherung und schon machte Präsident Andreas „Happy“ Freudensprung dem neuen Hauptsponsor ein schönes Einstandsgeschenk. Beim Jahreseröffnungsturnier in Bad Vöslau holte er sich in einem spannenden Fünfsatzkrimi den Turniersieg. Über 50 TeilnehmerInnen waren aus ganz Österreich zum ersten Ranglistenturnier im neuen Jahr nach Niederösterreich angereist. Die weiteste Anreise hatte sicherlich ÖSRV Präsident Thomas Wachter, der es sich nicht nehmen ließ, aus dem Außerfern (Reutte) zum Auftaktturnier anzureisen. Trotz der hochkarätigen Rekordnennung blieb das Finale in blau-gelben Händen.

 

Andreas“Happy“ Freudensprung, dzt.Nr.6 der österr. Rangliste, schlug den um zwei Plätze vor ihm liegenden Andreas Fuchs mit 3:2. Den dritten Platz sicherte sich die oberösterreichische Nr. 1 Daniel Haider vor dem Bad Vöslau-Hausherren Heribert Monschein. Christoph Krenn, Racketlonweltmeister und ebenfalls Spieler  der NV Squash-Union konnte in der Vorrunde die vielfache Österreichische Meisterin Birgit Coufal ebenfalls mit 3:2 besiegen.

 

„Natürlich freue ich mich, das neue Squashjahr mit einem Turniersieg beginnen zu können und damit unseren Neosponsor ein wenig ins Rampenlicht zu bringen. Am 12. Jänner geht es weiter mit den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften, ebenfalls in Bad Vöslau. Immerhin sind die Österreichischen Ranglistenplätze 2,3,4,5 und 6 von Niederösterreichern besetzt! Mit Czaska, Dirnberger,  Greslehner und uns Finalisten wird es sicher ein Topevent “, resümierte Turniersieger „Happy“ Freudensprung.

happy_2013

AM Foto: Turniersieger „Happy“ Freudensprung