« Zurück zur Übersicht

29. September: München ist eine Reise wert

Heute fahren wir in den Bayrischen Landtag, das Maximilianeum. Dort werden wir vom stellvertretenden CSU Fraktionsführer den Abgeordneten Alexander König erwartet. Er führt uns in den modernen Landtagssaal, in dem sonst 183 Abgeordnete aus 5 Fraktionen tagen. Alexander König der für uns eine Sitzung des Umweltausschusses unterbricht, gibt uns einen spannenden Einblick wie „die Welt“ in Bayern funktioniert. Auch das Maximilianeum, als Prunkbau von König Maximilian von Bayern errichtet  steht am anderen Isarufer, weithin die Maximilianstraße überragend, auf einer Anhöhe. Durch den Präsidentengang und den Senatssaal geht es auf die Prunktreppe wo wir uns dankbar verabschieden und eine Flasche Wiener Neudorfer Wein (Weinbau Geiszler) übergeben. Anschließen machen wir am Wiener Platz eine Pause. Dort laden verschieden Imbissstände zum Verweilen und bieten unterschiedliche kulinarische Köstlichkeiten. Weiter geht es in die Allianz Arena, das modernste Fußballstadion der Welt. Eine Anlage die 69.000 Menschen Platz bietet und für den FC Bayern und 1860 München als Heimstadion fungiert. Da kann man sich als einzelner schon klein vorkommen. Ein Führer bringt uns auf den obersten Rang und auch in die Vip Lounge und die Bayernkabine. Aber auch dieser herrliche Tag geht leider zu Ende.