« Zurück zur Übersicht

Fünftbeste Squashmannschaft Europas – Volksbank Squash-Union Wr.Neudorf- Mödling

Wir gratulieren !

„Noch nie waren so viele Mannschaften bei einem Squasheuropacup, noch nie waren die Teams so ausgeglichen stark und noch nie konnten wir mit unserer stärksten Mannschaft antreten und durchspielen. Im Vorjahr wären wir mit dieser Mannschaft wohl im Halbfinale gestanden. Trotzdem sind wir stolz fünftbester Verein in Europa zu sein“ resümierte  Alt-Obmann Michi Gnauer den 24. Europacup der heute in Belfast zu Ende geht. Wie ein Krimi verlief auch heute Samstag das Platzierungsspiel gegen den schwedischen Vertreter Intersquash.

Chris Ryder gegen Kristian Forst und Kashif Shuja gegen Amr Swelim mussten beginnen. Ryder erwischte einen rabenschwarzen Tag und verlor glatt mit 3:0. Shuja konnte immerhin einen Satz gewinnen. Der Druck lag nun bei Stefan Leifels gegen Rasmus Hult und Obmann „Happy“ Freudensprung gegen Ahmed Abdel Aziz. Beide konnten mit dem Druck überraschender Weise gut umgehen und siegten mit jeweils 3:0. Somit gewann Volksbank Squash-Union Wr.Neudorf- Mödling mit einem Satz und sicherte sich den 5. Endrang!

Im Finale sind die beiden Mannschaften aus Deutschland, Titelverteidiger Paderborn und der deutsche Meister 2011 RC Worms.